[ - Collapse All ]
motiviert  

mo|ti|viert:

1.starken Antrieb zu etwas habend; großes Interesse zeigend, etwas zu tun.


2.(Sprachw.) in der formalen od. inhaltlichen Beschaffenheit durchschaubar, aus sich selbst heraus verständlich (von Wörtern); Ggs. ↑ arbiträr (2)
motiviert  

mo|ti|viert <Adj.>:

1. (bildungsspr.) [starken] Antrieb zu etw. habend; [großes] Interesse zeigend, etw. zu tun: die Spieler waren stark m. und gewannen letztlich verdient.


2.(Sprachw.) (von Wörtern) in der formalen od. inhaltlichen Beschaffenheit durchschaubar, aus sich selbst verständlich.
motiviert  

angeregt, angespornt, angestachelt, animiert, begeistert, interessiert; (geh.): beflügelt; (bildungsspr.): inspiriert.
[motiviert]
[motivierter, motivierte, motiviertes, motivierten, motiviertem, motivierterer, motiviertere, motivierteres, motivierteren, motivierterem, motiviertester, motivierteste, motiviertestes, motiviertesten, motiviertestem]
motiviert  

mo|ti|viert <Adj.>:

1. (bildungsspr.) [starken] Antrieb zu etw. habend; [großes] Interesse zeigend, etw. zu tun: die Spieler waren stark m. und gewannen letztlich verdient.


2.(Sprachw.) (von Wörtern) in der formalen od. inhaltlichen Beschaffenheit durchschaubar, aus sich selbst verständlich.
motiviert  

Adj.: 1. (bildungsspr.) [starken] Antrieb zu etw. habend; [großes] Interesse zeigend, etw. zu tun: die Spieler waren stark m. und gewannen letztlich verdient. 2. (Sprachw.) (von Wörtern) in der formalen od. inhaltlichen Beschaffenheit durchschaubar, aus sich selbst verständlich.
motiviert  

adj.
<[-'vi:rt] Adj.> ~e Handlung begründete Handlung; ~ sein ;Antrieb besitzen, Beweggründe für etwas haben; <Sprachw.>~e Bildung durchschaubare Wortbildung, deren Bildungsweise u. Bedeutung aus ihren Einzelteilen noch erkennbar ist
[mo·ti·viert]
[motivierter, motivierte, motiviertes, motivierten, motiviertem, motivierterer, motiviertere, motivierteres, motivierteren, motivierterem, motiviertester, motivierteste, motiviertestes, motiviertesten, motiviertestem]