[ - Collapse All ]
Muckefuck  

Mụ|cke|fuck, der; -s [aus rhein. Mucken = braune Stauberde, verwestes Holz u. fuck = faul] (ugs.): dünner, schlechter Kaffee; Kaffeeersatz.
Muckefuck  

Mụ|cke|fuck, der; -s (ugs. für Ersatzkaffee; sehr dünner Kaffee)
Muckefuck  

Mụ|cke|fuck, der; -s [aus rhein. Mucken = braune Stauberde, verwestes Holz u. fuck = faul] (ugs.): dünner, schlechter Kaffee; Kaffeeersatz.
Muckefuck  

n.
<-k·k-> 'Mu·cke·fuck <m. 6; unz.> Malzkaffee, Ersatzkaffee [wahrscheinl. <rhein. Mucken „braune Erde“ + fuck „faul, verwest“]
['Mucke·fuck]
[Muckefucks]