[ - Collapse All ]
Mure  

Mu|re, die; -, -n [aus dem Bayer., Tirol., viell. verw. mit ↑ morsch , mürbe]: in Gebirgsgegenden durch starken Regen od. Schneeschmelze hervorgerufener Strom (1 b) von Schlamm u. Gesteinsschutt.
Mure  

Mu|re vgl. Murbruch
Mure  

Mu|re, die; -, -n [aus dem Bayer., Tirol., viell. verw. mit ↑ morsch, mürbe]: in Gebirgsgegenden durch starken Regen od. Schneeschmelze hervorgerufener Strom (1 b) von Schlamm u. Gesteinsschutt.
Mure  

Mure, Murgang, Rüfe, Schlammlawine
[Murgang, Rüfe, Schlammlawine]
Mure  

n.
<f. 19> Schlamm- od. Gesteinsstrom im Hochgebirge [bair.-österr.; vermutl. verwandt mit morsch, mürbe]
['Mu·re]
[Muren]