[ - Collapse All ]
Museum  

Mu|se|um das; -s, Museen <gr.-lat.>: Ausstellungsgebäude für Kunstgegenstände u. wissenschaftliche od. technische Sammlungen
Museum  

Mu|se|um, das; -s, Museen [lat. museum = Ort für gelehrte Beschäftigung < griech. mouseĩon="Musensitz," -tempel, zu: moũsa, ↑ Muse ]: Institut, in dem Kunstwerke sowie kunstgewerbliche, wissenschaftliche, technische Sammlungen aufbewahrt u. ausgestellt werden.
Museum  

Mu|se|um, das; -s, ...een <griech.> ([der Öffentlichkeit zugängliche] Sammlung von Altertümern, Kunstwerken o._Ä.)
Museum  

Galerie, Gemäldegalerie, [Kunst]sammlung; (bildungsspr.): Pinakothek; (veraltet): Kunsthalle.
[Museum]
[Museums, Museen]
Museum  

Mu|se|um, das; -s, Museen [lat. museum = Ort für gelehrte Beschäftigung < griech. mouseĩon="Musensitz," -tempel, zu: moũsa, ↑ Muse]: Institut, in dem Kunstwerke sowie kunstgewerbliche, wissenschaftliche, technische Sammlungen aufbewahrt u. ausgestellt werden.
Museum  

n.
<n.; -s, -'se·en> öffentl. Sammlung von Gegenständen der Kunst od. Wissenschaft; Gebäude dafür (Heimat~, Musikinstrumenten~); naturkundliches ~ [<lat. museum „Ort für gelehrte Betätigung, Akademie; Bibliothek“ <grch. mouseion „Sitz der Musen“]
[Mu'se·um]
[Museums, Museen]