[ - Collapse All ]
Musivgold  

Mu|siv|gold das; -es: goldglänzendes, schuppiges Pulver, das bes. früher in der Malerei für bronzene Farbtöne u. zur Vergoldung von Spiegel- u. Bilderrahmen verwendet wurde
Musivgold  

Mu|siv|gold, das: goldglänzendes, schuppiges Pulver, das bes. früher in der Malerei für bronzene Farbtöne u. zur Vergoldung von Spiegel- u. Bilderrahmen verwendet wurde.
Musivgold  

Mu|siv|gold (unechtes Gold)
Musivgold  

Mu|siv|gold, das: goldglänzendes, schuppiges Pulver, das bes. früher in der Malerei für bronzene Farbtöne u. zur Vergoldung von Spiegel- u. Bilderrahmen verwendet wurde.
Musivgold  

n.
<n.; -es; unz.> Zinnsulfid als Goldersatz
[Mu'siv·gold]
[Musivgoldes, Musivgolds, Musivgolde]