[ - Collapse All ]
musivisch  

mu|si|visch <gr.-lat.>: eingelegt (von Glassplittern od. Steinen)
musivisch  

mu|si|visch, musiv <Adj.> [lat. musivus = zur Musivarbeit gehörend; vgl. Mosaik ] (Fachspr.): mit Steinen od. Glasstücken eingelegt.
[musiv]
musivisch  

mu|si|visch <griech.> (eingelegt); musivische Arbeit
musivisch  

mu|si|visch, musiv <Adj.> [lat. musivus = zur Musivarbeit gehörend; vgl. Mosaik] (Fachspr.): mit Steinen od. Glasstücken eingelegt.
[musiv]
musivisch  

adj.
<[-viʃ] Adj.> mosaikartig, eingelegt [zu lat. musivum „Bildwerk mit bunten Steinen, Mosaik“]
[mu'si·visch]
[musivischer, musivische, musivisches, musivischen, musivischem]