[ - Collapse All ]
Muttersöhnchen  

Mụt|ter|söhn|chen, das (ugs. abwertend): verwöhnter, unselbstständiger Junge od. junger Mann.
Muttersöhnchen  

Mụt|ter|söhn|chen (abwertend)
Muttersöhnchen  

Schoßkind; (abwertend): Weichling; (veraltend): Zärtling; (veraltend abwertend): Memme.
[Muttersöhnchen]
[Muttersöhnchens, Muttersoehnchen, Muttersoehnchens]
Muttersöhnchen  

Mụt|ter|söhn|chen, das (ugs. abwertend): verwöhnter, unselbstständiger Junge od. junger Mann.
Muttersöhnchen  

n.
<n. 14; umg.; verächtlich> verzärtelter, unselbständiger Junge od. junger Mann
['Mut·ter·söhn·chen]
[Muttersöhnchens]