[ - Collapse All ]
Mutwille  

Mut|wil|le, der <o. Pl.> [mhd. muotwille, ahd. muotwillo = freier Entschluss]: absichtliche, bewusste, vorsätzliche Boshaftigkeit, Leichtfertigkeit: etw. aus -n tun.
Mutwille  

Mut|wil|le, der; -ns
Mutwille  

Boshaftigkeit, Leichtfertigkeit, Mutwilligkeit, Übermut.
[Mutwille]
[Mutwillens, Mutwillen]
Mutwille  

Mut|wil|le, der <o. Pl.> [mhd. muotwille, ahd. muotwillo = freier Entschluss]: absichtliche, bewusste, vorsätzliche Boshaftigkeit, Leichtfertigkeit: etw. aus -n tun.
Mutwille  

n.
<m. 26> Absicht; etwas mit ~n tun absichtlich tun; [<mhd. muotwille <ahd. muotwillo „eigener, freier Entschluss (zum Guten u. zum Bösen)“]
['Mut·wil·le]
[Mutwillens, Mutwillen]