[ - Collapse All ]
nachbringen  

nach|brin|gen <unr. V.; hat>: jmdm. (der fortgegangen ist) etw. [was ihm gehört] bringen.
nachbringen  

nach|brin|gen <unr. V.; hat>: jmdm. (der fortgegangen ist) etw. [was ihm gehört] bringen.
nachbringen  

[unr. V.; hat]: jmdm. (der bereits fortgegangen ist) etw. [was ihm gehört] bringen.
nachbringen  

v.
<V.t. 118; hat> hinterherbringen, nachträglich bringen; jmdm. den vergessenen Schirm ~
['nach|brin·gen]
[bringe nach, bringst nach, bringt nach, bringen nach, brachte nach, brachtest nach, brachten nach, brachtet nach, bringest nach, bringet nach, brächte nach, brächtest nach, brächten nach, brächtet nach, bring nach, nachgebracht, nachbringend, nachzubringen]