[ - Collapse All ]
nachdatieren  

nach|da|tie|ren <sw. V.; hat>:
a) (auf einen Brief, ein Schriftstück o. Ä.) ein früheres, zurückliegendes Datum schreiben;

b)(selten) (auf einen Brief, ein Schriftstück o. Ä.) nachträglich das richtige Datum schreiben.
nachdatieren  

nach|da|tie|ren (mit einem früheren, auch späteren Datum versehen); sie hat das Schreiben nachdatiert; vgl. zurückdatieren und vorausdatieren
nachdatieren  

nach|da|tie|ren <sw. V.; hat>:
a) (auf einen Brief, ein Schriftstück o. Ä.) ein früheres, zurückliegendes Datum schreiben;

b)(selten) (auf einen Brief, ein Schriftstück o. Ä.) nachträglich das richtige Datum schreiben.
nachdatieren  

[sw. V.; hat]: a) (auf einen Brief, ein Schriftstück o.Ä.) ein früheres, zurückliegendes Datum schreiben; b) (selten) (auf einen Brief, ein Schriftstück o.Ä.) nachträglich das richtige Datum schreiben.
nachdatieren  

v.
<V.t.; hat> = zurückdatieren; Sy postdatieren; Ggs vordatieren
['nach|da·tie·ren]
[nachdatiere, nachdatierst, nachdatiert, nachdatieren, nachdatierte, nachdatiertest, nachdatierten, nachdatiertet, nachdatierest, nachdatieret, nachdatier, nachdatiert, nachdatierend]