[ - Collapse All ]
Nachgiebigkeit  

Nach|gie|big|keit, die; -:

1.Eigenschaft, einem Druck nachzugeben (3) .


2. Bereitschaft, nachzugeben; (2 a); das Nachgiebigsein: zu allzu großer N. neigen.
Nachgiebigkeit  

Nach|gie|big|keit
Nachgiebigkeit  


1. Biegbarkeit, Biegsamkeit, Dehnbarkeit, Elastizität, Flexibilität, Geschmeidigkeit, Weichheit.

2. Entgegenkommen, Gefügigkeit, Kompromissbereitschaft, Schwachheit, Weichheit; (bildungsspr.): Flexibilität; (abwertend): Weichlichkeit; (Soziol., Psych.): Permissivität.

[Nachgiebigkeit]
[Nachgiebigkeiten]
Nachgiebigkeit  

Nach|gie|big|keit, die; -:

1.Eigenschaft, einem Druck nachzugeben (3).


2. Bereitschaft, nachzugeben; (2 a)das Nachgiebigsein: zu allzu großer N. neigen.
Nachgiebigkeit  

Nachgiebigkeit, Schwäche
[Schwäche]
Nachgiebigkeit  

n.
<f. 20; unz.> nachgiebige Beschaffenheit, nachgiebiges Wesen
['Nach·gie·big·keit]
[Nachgiebigkeiten]