[ - Collapse All ]
Nachmittag  

Nach|mit|tag, der; -s, -e [subst. aus älter: nach Mittag]:

1.Zeit vom 1Mittag (1 a) bis zum Beginn des Abends: sie hat heute ihren freien N.; jeden N.; es war schon später N.; heute N.; des -s (geh.; nachmittags); er kommt [spät] am N.; er wollte im Laufe des -s anrufen.


2.Nachmittagsveranstaltung: wir laden Sie zu unserem bunten N. ein.
Nachmittag  

Nach|mit|tag, der; -s, -e [subst. aus älter: nach Mittag]:

1.Zeit vom 1Mittag (1 a) bis zum Beginn des Abends: sie hat heute ihren freien N.; jeden N.; es war schon später N.; heute N.; des -s (geh.; nachmittags); er kommt [spät] am N.; er wollte im Laufe des -s anrufen.


2.Nachmittagsveranstaltung: wir laden Sie zu unserem bunten N. ein.
Nachmittag  

n.
<m. 1> Zeit zwischen Mittag u. Abend; des Nachmittags am N.; ich habe den ganzen ~ gewartet; ein heißer, regnerischer, schwüler, sonniger, trüber ~; am Freitagnachmittag; am ~ des 15. Mai; am frühen, späten, zeitigen ~, <od.> früh, spät, zeitig am ~; gestern, heute, morgen nachmittag/ Nachmittag; er wollte im Laufe des ~s anrufen; seit diesem ~; vom frühen ~ an haben wir gewartet; bis zum ~ warten
['Nach·mit·tag]
[Nachmittages, Nachmittags, Nachmittage, Nachmittagen]