[ - Collapse All ]
nachrühmen  

nach|rüh|men <sw. V.; hat>: rühmend nachsagen (2) : jmdm. Wundertaten n.
nachrühmen  

nach|rüh|men
nachrühmen  

nach|rüh|men <sw. V.; hat>: rühmend nachsagen (2): jmdm. Wundertaten n.
nachrühmen  

[sw. V.; hat]: rühmend nachsagen (2): jmdm. Wundertaten n.
nachrühmen  

v.
<V.t.; hat> jmdm. etwas ~ etwas Günstiges, Ehrendes über jmdn. (einen Verstorbenen od. aus einem Amt Ausgeschiedenen) sagen; man rühmt ihm rasches, kluges Handeln nach; man muss ihm ~, dass …
['nach|rüh·men]
[rühme nach, rühmst nach, rühmt nach, rühmen nach, rühmte nach, rühmtest nach, rühmten nach, rühmtet nach, rühmest nach, rühmet nach, rühm nach, nachgerühmt, nachrühmend, nachzurühmen]