[ - Collapse All ]
nachschaffen  

nach|schaf|fen (ein Vorbild nachgestalten); vgl. 2schaffen

nach|schaf|fen (nacharbeiten); vgl. 1schaffen
nachschaffen  

v.
<V.t. 205; hat> nachträglich, wieder neu anschaffen, dazukaufen; nach einem Vorbild schaffen; Bett- u. Tischwäsche müssen nachgeschafft werden; der Bildhauer hat den Kopf aus Marmor nachgeschaffen
['nach|schaf·fen]
[schaffe nach, schaffst nach, schafft nach, schaffen nach, schaffte nach, schafftest nach, schafften nach, schafftet nach, schaffest nach, schaffet nach, schaff nach, nachgeschafft, nachschaffend, nachzuschaffen]