[ - Collapse All ]
nachsteigen  

nach|stei|gen <st. V.; ist> (ugs.): bes. einem Mädchen hartnäckig folgen u. um es werben.
nachsteigen  

nach|stei|gen (ugs. für folgen)
nachsteigen  

nach|stei|gen <st. V.; ist> (ugs.): bes. einem Mädchen hartnäckig folgen u. um es werben.
nachsteigen  

[st. V.; ist] (ugs.): bes. einem Mädchen hartnäckig folgen u. um es werben.
nachsteigen  

v.
<V.i. 253; ist> hinterhersteigen, steigend folgen; einem verirrten Schaf ~; einem Mädchen ~ <umg.; scherzh.> einem M. nachlaufen, beharrlich um ein M. werben;
['nach|stei·gen]
[steige nach, steigst nach, steigt nach, steigen nach, steigte nach, steigtest nach, steigten nach, steigtet nach, steigest nach, steiget nach, steig nach, nachgesteigt, nachsteigend]