[ - Collapse All ]
Nachtblindheit  

Nạcht|blind|heit, die: das Nachtblindsein.
Nachtblindheit  

Nạcht|blind|heit
Nachtblindheit  

Nạcht|blind|heit, die: das Nachtblindsein.
Nachtblindheit  

n.
<f. 20; unz.> Unvermögen, bei Dunkelheit etwas zu sehen, beruht auf Schädigung od. Ausfall der für das Sehen in der Dämmerung verantwortl. Stäbchen der Netzhaut; Ggs Tagsichtigkeit
['Nacht·blind·heit]
[Nachtblindheiten]