[ - Collapse All ]
nachtmahlen  

nạcht|mah|len <sw. V.; hat> (österr.): zu Abend essen: sie nachtmahlen, haben gerade genachtmahlt.
nachtmahlen  

nạcht|mah|len (österr. für zu Abend essen); ich nachtmahle; genachtmahlt; zu nachtmahlen
nachtmahlen  

nạcht|mah|len <sw. V.; hat> (österr.): zu Abend essen: sie nachtmahlen, haben gerade genachtmahlt.
nachtmahlen  

[sw.V.; hat] (österr.): zu Abend essen; sie nachtmahlen, haben gerade genachtmahlt.
nachtmahlen  

v.
<V.i.; hat; österr.> zu Abend, Abendbrot essen
['nacht·mah·len]
[nachtmahle, nachtmahlst, nachtmahlt, nachtmahlen, nachtmahlte, nachtmahltest, nachtmahlten, nachtmahltet, nachtmahlest, nachtmahlet, nachtmahl, nachtmahlt, nachtmahlend]