[ - Collapse All ]
Nachweis  

Nach|weis, der; -es, -e: Darlegung, durch die das Sosein eines Sachverhalts, die Richtigkeit einer Behauptung, Vermutung bestätigt wird; eindeutige Feststellung der Richtigkeit, des Vorhandenseins einer Sache: der unwiderlegbare N.; den N. für etw. erbringen, führen, liefern (etw. nachweisen).
Nachweis  

Nach|weis, der; -es, -e
Nachweis  

Ausweis, Beglaubigung, Beleg, Bescheinigung, Bestätigung, Testat; (geh.): Zeugnis; (veraltend): Erweis.
[Nachweis]
[Nachweiss, Nachweise, Nachweisen]
Nachweis  

Nach|weis, der; -es, -e: Darlegung, durch die das Sosein eines Sachverhalts, die Richtigkeit einer Behauptung, Vermutung bestätigt wird; eindeutige Feststellung der Richtigkeit, des Vorhandenseins einer Sache: der unwiderlegbare N.; den N. für etw. erbringen, führen, liefern (etw. nachweisen).
Nachweis  

n.
<m. 1> Beweis, dass etwas vorhanden od. geschehen ist; <in Zus.> Vermittlungsstelle (Zimmer~); es wurde der ~ erbracht, dass … es wurde nachgewiesen, dass …; den ~ für etwas erbringen, liefern etwas nachweisen; den ~ führen, geben über etwas etwas nachweisen; der ~ ist geglückt; der unwiderlegbare, unwiderlegliche ~
['Nach·weis]
[Nachweiss, Nachweise, Nachweisen]