[ - Collapse All ]
Narretei  

Nar|re|tei, die; -, -en [gek. aus älterem Narrenteiding = Narrenstreich; 2. Bestandteil mhd. teidinc, älter: tagedinc, ↑ verteidigen ] (geh.):
a) Scherz, übermütiges Tun, närrischer Spaß

b) Unsinn, törichte Handlung od. Vorstellung.
Narretei  

Nar|re|tei (veraltend für Scherz; Unsinn)
Narretei  

Nar|re|tei, die; -, -en [gek. aus älterem Narrenteiding = Narrenstreich; 2. Bestandteil mhd. teidinc, älter: tagedinc, ↑ verteidigen] (geh.):
a) Scherz, übermütiges Tun, närrischer Spaß

b) Unsinn, törichte Handlung od. Vorstellung.
Narretei  

n.
<f. 18> = Narrheit
[Nar·re'tei]
[Narreteien]