[ - Collapse All ]
Negativismus  

Ne|ga|ti|vịs|mus der; - <lat.-nlat.>: (Psychol.)

1.ablehnende Haltung, negative Einstellung, Grundhaltung, meist als Trotzverhalten Jugendlicher in einer bestimmten Entwicklungsphase.


2.krankhafte Widerstandshaltung bei gleichzeitiger innerer Gleichgültigkeit
Negativismus  

Ne|ga|ti|vịs|mus, der; - (Psych., Psychiatrie): sinn- u. antriebswidriges Verhalten als Trotzverhalten Jugendlicher.
Negativismus  

Ne|ga|ti|vịs|mus, der; - (Psych., Psychiatrie): sinn- u. antriebswidriges Verhalten als Trotzverhalten Jugendlicher.