[ - Collapse All ]
Neger  

Ne|ger, der; -s, - [frz. nègre < span., port. negro="Neger;" schwarz < lat. niger="schwarz]:"

1.Person von [sehr] dunkler Hautfarbe.


2.(Fachjargon) schwarze Tafel, mit deren Hilfe die Lichtverhältnisse in einem Fernsehstudio verändert werden können.


3.(Ferns. Jargon) Tafel, von der ein Schauspieler od. Sänger (im Fernsehstudio) seinen Text ablesen kann.


4.a)(salopp) jmd., der für bestimmte Dienste von einem andern ausgenutzt wird;

b)(Jargon) Ghostwriter.


Die Bezeichnung Neger gilt inzwischen als stark diskriminierend. In Deutschland lebende Menschen dunkler Hautfarbe haben die Ausweichbezeichnung Afrodeutsche[r] vorgeschlagen. Diese setzt sich immer mehr durch.

Neger  

Ne|ger, der; -s, - <lat.> (wird häufig als diskriminierend empfunden; s. Infoartikel)
Neger  



Sprachtipp:
Die Bezeichnungen Neger, Negerin sollten im öffentlichen Sprachgebrauch nicht mehr verwendet werden, da sie als starke Diskriminierung empfunden werden. Falls in bestimmten Kontexten die Hautfarbe relevant ist (wie z. B. in Bevölkerungsstatistiken) kommen als Ausweichbezeichnungen Schwarzer, Schwarze, oder Farbiger, Farbige infrage. Ansonsten bieten sich Bezeichnungen wie Schwarzafrikaner, Schwarzafrikanerin, Schwarzamerikaner, Schwarzamerikanerin an. In Deutschland lebende Menschen dunkler Hautfarbe haben als Eigenbezeichnung Afrodeutscher, Afrodeutsche gewählt. Diese setzt sich immer mehr durch.



[Neger, Negerin]
[Negerin, Negers, Negern, Negerinnen]
Neger  

Ne|ger, der; -s, - [frz. nègre < span., port. negro="Neger;" schwarz < lat. niger="schwarz]:"

1.Person von [sehr] dunkler Hautfarbe.


2.(Fachjargon) schwarze Tafel, mit deren Hilfe die Lichtverhältnisse in einem Fernsehstudio verändert werden können.


3.(Ferns. Jargon) Tafel, von der ein Schauspieler od. Sänger (im Fernsehstudio) seinen Text ablesen kann.


4.
a)(salopp) jmd., der für bestimmte Dienste von einem andern ausgenutzt wird;

b)(Jargon) Ghostwriter.


Die Bezeichnung Neger gilt inzwischen als stark diskriminierend. In Deutschland lebende Menschen dunkler Hautfarbe haben die Ausweichbezeichnung Afrodeutsche[r] vorgeschlagen. Diese setzt sich immer mehr durch.

Neger  

n.
<m. 3; abwertend> = Schwarze(r) [<frz. nègre <span. negro; zu lat. niger „schwarz“]
['Ne·ger]
[Negers, Negern, Negerin, Negerinnen]