[ - Collapse All ]
Nemesis  

Ne|me|sis [auch: 'nε...] die; - <gr.-lat.; griech. Göttin>: ausgleichende, vergeltende, strafende Gerechtigkeit
Nemesis  

Ne|me|sis [auch: 'nε...], die; - [griech. Némesis = Göttin der ausgleichenden Gerechtigkeit, personifiziert aus: némesis = Unwille, eigtl. = das (rechte) Zuteilen] (bildungsspr.): ausgleichende, vergeltende, strafende Gerechtigkeit.
Nemesis  

Ne|me|sis (griech. Rachegöttin)

Ne|me|sis, die; - <griech.> (ausgleichende Gerechtigkeit)
Nemesis  

Ne|me|sis [auch: 'nε...], die; - [griech. Némesis = Göttin der ausgleichenden Gerechtigkeit, personifiziert aus: némesis = Unwille, eigtl. = das (rechte) Zuteilen] (bildungsspr.): ausgleichende, vergeltende, strafende Gerechtigkeit.
Nemesis  

[auch: '...], die; - [griech. N¨¦mesis= Göttin der ausgleichenden Gerechtigkeit, personifiziert aus: n¨¦mesis= Unwille, eigtl.= das (rechte) Zuteilen] (bildungsspr.): ausgleichende, vergeltende, strafende Gerechtigkeit.
Nemesis  

n.
<f.; -; unz.> strafende od. vergeltende Gerechtigkeit; die unausweichliche ~; von der ~ ereilt werden [nach der grch. Göttin der Rache u. der gerechten Vergeltung]
['Ne·me·sis]