[ - Collapse All ]
Neolinguistik  

Neo|lin|gu|is|tik die; -: (von dem italienischen Sprachwissenschaftler Bartoli begründete) linguistische Richtung, die sich gegen die starren, ausnahmslosen Gesetze der junggrammatischen Schule richtet
Neolinguistik  

n.
'Ne·o·lin·gu·is·tik <f.; -; unz.; frühes 20. Jh.> Strömung innerhalb der Linguistik, die die Sprache als individuellen, kreativen Schöpfungsakt auffasste u. die Sprachwissenschaft als Zweig der Ästhetik betrachtete [<Neo… + Linguistik]
['Neo·lin·gui·stik,]