[ - Collapse All ]
neuerdings  

neu|er|dịngs <Adv.>:

1. seit Kurzem, im Unterschied zu früher: n. liest sie sehr viel.


2.( südd., österr., schweiz., sonst veraltend) erneut, nochmals, wiederum.
neuerdings  

neu|er|dịngs (kürzlich; südd., österr., schweiz. auch für erneut)
neuerdings  


1. im Unterschied zu früher, in letzter Zeit, neuestens, nun, seit Kurzem, seit kurzer Zeit, seit Neuestem.

2. neu (4).

[neuerdings]
neuerdings  

neu|er|dịngs <Adv.>:

1. seit Kurzem, im Unterschied zu früher: n. liest sie sehr viel.


2.( südd., österr., schweiz., sonst veraltend) erneut, nochmals, wiederum.
neuerdings  

Adv.: 1. seit kurzem, im Unterschied zu früher: n. liest sie sehr viel. 2. (südd., österr., schweiz., sonst veraltend) erneut, nochmals, wiederum.
neuerdings  

ab jetzt, neuerdings, von jetzt an, von nun an
[ab jetzt, von jetzt an, von nun an]
neuerdings  

adv.
<Adv.> seit kurzem, in letzter Zeit [<älterem neuer Dinge]
['neu·er·dings]