[ - Collapse All ]
Neutrum  

Neu|t|rum das; -s, ...tra, auch: ...tren <lat.; »keines von beiden«>: (Sprachw.)
a)sächliches Geschlecht eines Substantivs;

b)sächliches Substantiv (z. B. das Kind); Abk.: n., N., Neutr.
Neutrum  

Neu|trum, das; -s, ...tra (österr. nur so), auch: ...tren [lat. neutrum (genus) = keines von beiden (Geschlechtern), zu: neuter = keiner von beiden]:

1.(Sprachw.) a)<o. Pl.> sächliches Geschlecht;

b)sächliches Substantiv, sächliche Form eines Wortes.



2.a)(bildungsspr., oft abwertend) jmd., der keinerlei erotische Ausstrahlung hat (aus der Sicht eines Andersgeschlechtlichen);

b)jmd., der (aus Opportunismus, Eigennutz o. Ä.) einer Entscheidung ausweicht.

Neutrum  

Neu|t|rum [österr. 'ne:u...], das; -s, Plur. ...tra, auch ...tren (Sprachw. sächliches Substantiv, z._B. ,,das Buch``; nur Sing.: sächl. Geschlecht)
Neutrum  

Neu|trum, das; -s, ...tra (österr. nur so), auch: ...tren [lat. neutrum (genus) = keines von beiden (Geschlechtern), zu: neuter = keiner von beiden]:

1.(Sprachw.)
a)<o. Pl.> sächliches Geschlecht;

b)sächliches Substantiv, sächliche Form eines Wortes.



2.
a)(bildungsspr., oft abwertend) jmd., der keinerlei erotische Ausstrahlung hat (aus der Sicht eines Andersgeschlechtlichen);

b)jmd., der (aus Opportunismus, Eigennutz o. Ä.) einer Entscheidung ausweicht.

Neutrum  

n.
<n.; -s, -tra od. -tren; Gramm.; Abk.: n. od. N.> sächl. Geschlecht; sächl. Substantiv [<lat. neutrum (genus) „sächl. Geschlecht (weder das weibl. noch das männl. Geschlecht)“; substantivierte sächl. Form von neuter <ne uter „nicht einer von beiden, keiner von beiden“]

Die Buchstabenfolge neu·tr… kann in Fremdwörtern auch neut·r… getrennt werden.
[☞'Neu·trum]
[Neutra]