[ - Collapse All ]
nichteuklidisch  

nịcht|eu|k|li|disch, auch: nịcht eu|k|li|disch: in der Fügung nichteuklidische Geometrie: (Math.) Geometrie, die sich in ihrem axiomatischen Aufbau von der Geometrie des Euklid bes. dadurch unterscheidet, dass sie das ↑ Parallelenaxiom nicht anerkennt; Ggs. ↑ euklidische Geometrie
nichteuklidisch  

nịcht|eu|k|li|disch, nịcht eu|k|li|disch (Math.); die nichteuklidische oder nicht euklidische Geometrie vgl. auch nicht
nichteuklidisch  

<auch> 'nichteu·kli·disch 'nichteuk·li·disch <Adj.> ~e Geometrie <Math.> nicht dem von Euklid aufgestellten Parallelenaxiom gehorchende Geometrie;
['nicht·eu·kli·disch,]