[ - Collapse All ]
nichtsdestotrotz  

nichts|des|to|trọtz <Adv.> [scherzh. Mischbildung aus 1↑ nichtsdestoweniger u. ↑ trotzdem ] (ugs., oft scherzh.): trotzdem; trotz alledem: amateurhaft und uninspiriert wirkt dieser Film, der n. ein großer Erfolg an den Kinokassen wurde.
nichtsdestotrotz  

nichts|des|to|trọtz (ugs.)
nichtsdestotrotz  

nichts|des|to|trọtz <Adv.> [scherzh. Mischbildung aus 1↑ nichtsdestoweniger u. ↑ trotzdem ] (ugs., oft scherzh.): trotzdem; trotz alledem: amateurhaft und uninspiriert wirkt dieser Film, der n. ein großer Erfolg an den Kinokassen wurde.
nichtsdestotrotz  

adv.
nichts·des·to'trotz <Konj.; umg.> = trotzdem
[nichts·de·sto'trotz,]