[ - Collapse All ]
niederknien  

nie|der|kni|en <sw. V.>:
a) knien (1 a) <ist>: am Altar n.;

b)<n. + sich> sich knien (1 b) <hat>.
niederknien  

nie|der|kni|en <sw. V.>:
a) knien (1 a) <ist>: am Altar n.;

b)<n. + sich> sich knien (1 b) <hat>.
niederknien  

[sw. V.]: a) knien (1 a) [ist]: am Altar n.; b) [n.+ sich] sich knien (1 b) [hat].
niederknien  

v.
<V.i.; ist> sich auf die Knie niederlassen; er ist niedergekniet und betet
['nie·der|knien]
[knie nieder, kniest nieder, kniet nieder, knien nieder, kniete nieder, knietest nieder, knieten nieder, knietet nieder, kni nieder, niedergekniet, niederkniend, niederzuknien]