[ - Collapse All ]
Niederung  

Nie|de|rung, die; -, -en [zu ↑ nieder ]: tief liegendes Land, Gebiet, bes. an Flussläufen u. Küsten.
Niederung  

Nie|de|rung
Niederung  

Ebene, Fläche, Flachland, Tiefland, Unterland; (Geogr.): Tiefebene; (Geol.): Tafel.
[Niederung]
[Niederungen]
Niederung  

Nie|de|rung, die; -, -en [zu ↑ nieder]: tief liegendes Land, Gebiet, bes. an Flussläufen u. Küsten.
Niederung  

n.
<f. 20> Ebene, tief liegendes Land an Flussläufen u. Küsten; <fig.> moralisch od. sozial niederes Milieu; die ~en des Lebens kennen <fig.> die ~en wurden überschwemmt [<ahd. nidarunga „Erniedrigung“; zu nidarren „niedrig machen“; nieder]
['Nie·de·rung]
[Niederungen]