[ - Collapse All ]
Nihilismus  

Ni|hi|lịs|mus der; - <lat.-nlat.>:
a)[philosophische] Anschauung, Überzeugung von der Nichtigkeit alles Bestehenden, Seienden;

b)weltanschauliche Haltung, die alle positiven Zielsetzungen, Ideale, Werte ablehnt; völlige Verneinung aller Normen, Werte, Ziele
Nihilismus  

Ni|hi|lịs|mus, der; - [zu lat. nihil = nichts] (bildungsspr.):
a) philosophische Anschauung von der Nichtigkeit, Sinnlosigkeit alles Bestehenden, des Seienden;

b)weltanschauliche Haltung, die alle positiven Zielsetzungen, Ideale, Werte ablehnt; völlige Verneinung aller Normen u. Werte.
Nihilismus  

Ni|hi|lịs|mus, der; - <lat.> (Philosophie, die alles Bestehende für nichtig hält; völlige Verneinung aller Normen u. Werte)
Nihilismus  

Ni|hi|lịs|mus, der; - [zu lat. nihil = nichts] (bildungsspr.):
a) philosophische Anschauung von der Nichtigkeit, Sinnlosigkeit alles Bestehenden, des Seienden;

b)weltanschauliche Haltung, die alle positiven Zielsetzungen, Ideale, Werte ablehnt; völlige Verneinung aller Normen u. Werte.
Nihilismus  

n.
<m.; -; unz.> Überzeugung von der Nichtigkeit u. Sinnlosigkeit alles Seienden, Verneinung aller Werte u. Ziele [neulat.; zu lat. nihil „nichts“]
[Ni·hi'lis·mus]