[ - Collapse All ]
nimmer  

nịm|mer <Adv.> [mhd. nimmer, nieměr, ahd. niomēr = nie mehr]:

1.(veraltend) zu keiner Zeit; niemals, nie.


2.(südd., österr.) nicht mehr.
nimmer  

nịm|mer (landsch. für niemals; nicht mehr); nie und nimmer
nimmer  

nịm|mer <Adv.> [mhd. nimmer, nieměr, ahd. niomēr = nie mehr]:

1.(veraltend) zu keiner Zeit; niemals, nie.


2.(südd., österr.) nicht mehr.
nimmer  

adv.
<Adv.; poet.> nie, niemals; <oberdt.> nicht mehr, nicht wieder, nicht länger; ich kann ~; ich will's ~ tun; nie und ~; nun und ~ [<mhd. niemer, nim(m)er „nie fortan, nicht mehr“ <ahd. nio, nie „niemals“ + mer „mehr“]
['nim·mer]