[ - Collapse All ]
Nirwana  

Nir|wa|na das; -[s] <sanskr.; »Erlöschen, Verwehen«>: (im Buddhismus) Endziel des Lebens als Zustand völliger Ruhe
Nirwana  

Nir|wa|na, das; -[s] [sanskr. nirvāna, eigtl. = das Erlöschen, Verwehen]: (im Buddhismus) Endziel des Lebens als Zustand völliger Ruhe.
Nirwana  

Nir|wa|na, das; -[s] <sanskr.> (völlige, selige Ruhe als Endzustand des gläubigen Buddhisten)
Nirwana  

Nir|wa|na, das; -[s] [sanskr. nirvāna, eigtl. = das Erlöschen, Verwehen]: (im Buddhismus) Endziel des Lebens als Zustand völliger Ruhe.
Nirwana  

n.
<n.; -s od. -; unz.; Buddhismus> die völlige Ruhe, das Erlöschen aller Lebenstriebe, von den Heiligen schon im Diesseits erreicht; Lösung von dem Kreislauf der Wiedergeburt; ins ~ eingehen sterben; [zu aind. nirvana „erloschen, ausgeblasen“]
[Nir'wa·na]