[ - Collapse All ]
Noema  

No|e|ma das; -s, Noemata:

1.Gegenstand des Denkens; Gedanke.


2.(in der Phänomenologie) Inhalt eines Gedankens im Unterschied zum Denkvorgang
Noema  

No|e|ma, das; -s, Noemata [griech. nóēma = Gedanke, Sinn] (Philos.):

1. Gegenstand des Denkens; Gedanke.


2.(in der Phänomenologie) Inhalt eines Gedankens im Unterschied zum Denkvorgang.
Noema  

No|e|ma, das; -s, Noemata [griech. nóēma = Gedanke, Sinn] (Philos.):

1. Gegenstand des Denkens; Gedanke.


2.(in der Phänomenologie) Inhalt eines Gedankens im Unterschied zum Denkvorgang.
Noema  

'No·e·ma <n.; -s, -'ema·ta; -'e·ma·ta> Philos. Gedanke, Sinn, Begriff; Inhalt eines Gedankens [<grch. noema „Gedanke, Sinn, Verstand“]
['No·ema,]