[ - Collapse All ]
Nolimetangere  

No|li|me|tạn|ge|re das; -, - <lat.; »rühr mich nicht an«>:

1.Darstellung der biblischen Szene, in der der auferstandene Jesus Maria Magdalena erscheint.


2.Springkraut, dessen Früchte den Samen bei Berührung ausschleudern
Nolimetangere  

No|li|me|tạn|ge|re, das; -, - [1: lat. = berühre mich nicht!; 2: nach Joh. 20, 17]:

1.(Bot.) Rührmichnichtan.


2.(Kunstwiss.) Darstellung der biblischen Szene, in der der auferstandene Jesus Maria Magdalena erscheint.
Nolimetangere  

No|li|me|tạn|ge|re [...ge...], das; -, - <,,rühr mich nicht an``> (Springkraut)
Nolimetangere  

No|li|me|tạn|ge|re, das; -, - [1: lat. = berühre mich nicht!; 2: nach Joh. 20, 17]:

1.(Bot.) Rührmichnichtan.


2.(Kunstwiss.) Darstellung der biblischen Szene, in der der auferstandene Jesus Maria Magdalena erscheint.
Nolimetangere  

<n; -, -; Bot.> = Springkraut [lat., „rühr mich nicht an“; Worte des auferstandenen Christus an Maria Magdalena (Joh. 20,17)]
[No·li·me'tan·ge·re]