[ - Collapse All ]
Nominaleinkommen  

No|mi|nal|ein|kom|men das; -s, -: (Wirtsch.) in Form einer bestimmten Summe angegebenes Einkommen, dessen Höhe allein nichts über seine Kaufkraft aussagt; Ggs. ↑ Realeinkommen
Nominaleinkommen  

No|mi|nal|ein|kom|men, das (Wirtsch.): (in Form einer bestimmten Summe angegebenes) Einkommen, dessen Höhe allein nichts über seine Kaufkraft aussagt.
Nominaleinkommen  

Allgemein
Mikro/Makrobegriffe
siehe auch: Volkseinkommen; Realeinkommen
Einkommen, das lediglich in Geld ausgedr
Nominaleinkommen  

No|mi|nal|ein|kom|men, das (Wirtsch.): (in Form einer bestimmten Summe angegebenes) Einkommen, dessen Höhe allein nichts über seine Kaufkraft aussagt.
Nominaleinkommen  

n.
<n. 14> das Einkommen ohne Berücksichtigung der Kaufkraft des Geldes; Ggs Realeinkommen
[No·mi'nal·ein·kom·men]
[Nominaleinkommens]