[ - Collapse All ]
Nomogramm  

No|mo|grạmm das; -s, -e <gr.-nlat.>: (Math.) Schaubild, Zeichnung als Hilfsmittel zum grafischen Rechnen
Nomogramm  

No|mo|grạmm, das; -s, -e [zu ↑ Nomos u. griech. gráphein = schreiben] (Math.): Schaubild, Zeichnung als Hilfsmittel zum grafischen Rechnen: ein N. aufstellen, zeichnen.
Nomogramm  

No|mo|grạmm, das; -s, -e <griech.> (Math. Schaubild od. Zeichnung zum graf. Rechnen)
Nomogramm  

No|mo|grạmm, das; -s, -e [zu ↑ Nomos u. griech. gráphein = schreiben] (Math.): Schaubild, Zeichnung als Hilfsmittel zum grafischen Rechnen: ein N. aufstellen, zeichnen.
Nomogramm  

n.
<n. 11; Math.> graf. Darstellung funktionaler Zusammenhänge zwischen mehreren veränderlichen Größen[<grch. nomos „Gesetz“ + gramma „Buchstabe, Zeichen“]
[No·mo'gramm]
[Nomogramms, Nomogramme, Nomogrammen]