[ - Collapse All ]
nonkonformistisch  

non|kon|for|mịs|tisch:

1.auf Nonkonformismus (1) beruhend; seine eigene Einstellung nicht nach der herrschenden Meinung richtend; Ggs. ↑ konformistisch (1).


2.im Sinne eines Nonkonformisten (2) denkend od. handelnd; Ggs. ↑ konformistisch (2)
nonkonformistisch  

non|kon|for|mịs|tisch <Adj.>:

1. (bildungsspr.) a)den Nonkonformismus (1) betreffend;

b)als Nonkonformist (1) denkend, handelnd.



2.a)nicht im Sinne der britischen (anglikanischen) Staatskirche;

b)als Nonkonformist (2) denkend, handelnd.

nonkonformistisch  

non|kon|for|mịs|tisch
nonkonformistisch  

abweichend, ander..., antibürgerlich, eigenwillig, gegenläufig, individualistisch, unangepasst; (bildungsspr.): alternativ, unkonventionell, unorthodox; (Soziol.): subkulturell.
[nonkonformistisch]
nonkonformistisch  

non|kon|for|mịs|tisch <Adj.>:

1. (bildungsspr.)
a)den Nonkonformismus (1) betreffend;

b)als Nonkonformist (1) denkend, handelnd.



2.
a)nicht im Sinne der britischen (anglikanischen) Staatskirche;

b)als Nonkonformist (2) denkend, handelnd.

nonkonformistisch  

Adj.: 1. (bildungsspr.) a) den Nonkonformismus (1) betreffend; b) als Nonkonformist (1) denkend, handelnd. 2. a) nicht im Sinne der britischen (anglikanischen) Staatskirche; b) als Nonkonformist (2) denkend, handelnd.
nonkonformistisch  

adj.
non·kon·for'mis·tisch <Adj.> von der herrschenden Meinung abweichend, individualistisch; Ggs konformistisch
[non·kon·for'mi·stisch,]
[nonkonformistischer, nonkonformistische, nonkonformistisches, nonkonformistischen, nonkonformistischem]