[ - Collapse All ]
Noologie  

Noo|lo|gie die; - <gr.-nlat.>: (Philos.) philosophische Lehre, die eine selbstständige, von materiellen u. psychischen Momenten unabhängige Existenz des Geistes annimmt
Noologie  

n.
No·o·lo'gie <[no:ɔ-] f. 19; unz.> von R. Eucken (1846-1926) begründete Lehre, die den Geist in seinem Eigenleben untersucht [<grch. nous „Geist“ + logos „Kunde, Lehre“]
[Noo·lo'gie,]
[Noologien]