[ - Collapse All ]
normalisieren  

nor|ma|li|sie|ren <gr.-etrusk.-lat.-fr.>:

1.wieder normal gestalten, auf ein normales Maß zurückführen.


2.sich normalisieren: wieder normal (1 b) werden, wieder in einen normalen Zustand zurückkehren
normalisieren  

nor|ma|li|sie|ren <sw. V.; hat> [frz. normaliser]:
a)wieder auf die allgemein übliche Weise gestalten: wir konnten die Beziehungen n.;

b)<n. + sich> wieder normal (1 b) werden; wieder in einen allgemein üblichen Zustand zurückkehren: die Verhältnisse in der Stadt haben sich normalisiert.
normalisieren  

nor|ma|li|sie|ren (wieder normal gestalten); sich normalisieren (wieder normal werden)
normalisieren  

angleichen, anpassen, auf ein normales Maß zurückführen, beruhigen, entkrampfen, ins Lot/ins rechte Gleis bringen, ins Gleichgewicht bringen, in Übereinstimmung bringen, regeln, regulieren, richten, vereinheitlichen; (geh.): in Einklang bringen; (ugs.): einrenken, in Ordnung bringen.
[normalisieren]
[normalisiere, normalisierst, normalisiert, normalisierte, normalisiertest, normalisierten, normalisiertet, normalisierest, normalisieret, normalisier, normalisierend]

sich beruhigen, sich einpendeln, sich entkrampfen, sich entschärfen, sich entspannen, sich geben, sich legen, ruhig werden, sich stabilisieren.
[normalisieren, sich]
[sich normalisieren, normalisiere, normalisierst, normalisiert, normalisierte, normalisiertest, normalisierten, normalisiertet, normalisierest, normalisieret, normalisier, normalisierend, normalisieren sich]
normalisieren  

nor|ma|li|sie|ren <sw. V.; hat> [frz. normaliser]:
a)wieder auf die allgemein übliche Weise gestalten: wir konnten die Beziehungen n.;

b)<n. + sich> wieder normal (1 b) werden; wieder in einen allgemein üblichen Zustand zurückkehren: die Verhältnisse in der Stadt haben sich normalisiert.
normalisieren  

[sw. V.; hat] [frz. normaliser]: a) wieder auf die allgemein übliche Weise gestalten: wir konnten die Beziehungen n.; b) [n.+ sich] wieder normal (1 b) werden; wieder in einen allgemein üblichen Zustand zurückkehren: die Verhältnisse in der Stadt haben sich normalisiert.
normalisieren  

v.
<V.t.; hat> der Norm (wieder) angleichen, (wieder) normal gestalten; als sich das Leben nach dem Kriege wieder normalisiert hatte [<frz. normaliser]
[nor·ma·li'sie·ren]
[normalisiere, normalisierst, normalisiert, normalisieren, normalisierte, normalisiertest, normalisierten, normalisiertet, normalisierest, normalisieret, normalisier, normalisiert, normalisierend]