[ - Collapse All ]
Nortongetriebe  

Nọr|ton|ge|trie|be, auch: Nọr|ton-Ge|trie|be <nach dem brit. Erfinder W. P. Norton (19. Jh.)> das; -s, -: (Techn.) bes. bei Werkzeugmaschinen verwendetes Zahnradstufengetriebe; Leitspindelgetriebe
Nortongetriebe  

n.
<auch> 'Nor·ton-Ge·trie·be <n. 13> Zahnradgetriebe, das eine bes. feinfühlige Regelung der Übersetzungszahlen ermöglicht [nach dem Erfinder, dem Engländer W.P. Norton]
['Nor·ton·ge·trie·be,]
[Nortongetriebes, Nortongetrieben]