[ - Collapse All ]
Notbremse  

Not|brem|se, die:

1.Bremse in Eisenbahn-, Straßenbahnwagen o. Ä., die bei Gefahr von den Fahrgästen betätigt werden kann: als der Linksaußen auf den Torwart zustürmte, zog der bereits überspielte Libero die N. (Sport Jargon; brachte ihn, um ein unmittelbar drohendes Tor zu verhindern, zu Fall); die Bundesregierung zieht die N. (ugs.; stoppt eine gefährliche Entwicklung) und beschließt einen drastischen Subventionsabbau.


2.Bremse eines Aufzugs für den Notfall.
Notbremse  

Not|brem|se
Notbremse  

Not|brem|se, die:

1.Bremse in Eisenbahn-, Straßenbahnwagen o. Ä., die bei Gefahr von den Fahrgästen betätigt werden kann: als der Linksaußen auf den Torwart zustürmte, zog der bereits überspielte Libero die N. (Sport Jargon; brachte ihn, um ein unmittelbar drohendes Tor zu verhindern, zu Fall); die Bundesregierung zieht die N. (ugs.; stoppt eine gefährliche Entwicklung) und beschließt einen drastischen Subventionsabbau.


2.Bremse eines Aufzugs für den Notfall.
Notbremse  

n.
<f. 19> Bremse in Schienenfahrzeugen für den Fall einer Gefahr; die ~ ziehen
['Not·brem·se]
[Notbremsen]