[ - Collapse All ]
Novum  

No|vum das; -s, Nova <lat.; »Neues«>: Neuheit; neu hinzukommende Tatsache; etwas nie Dagewesenes
Novum  

No|vum, das; -s, Nova <Pl. selten> [lat. novum, subst. Neutr. von: novus = neu; vgl. neu ] (bildungsspr.): etw. Neues, noch nicht Dagewesenes: ein N. darstellen.
Novum  

No|vum, das; -s, ...va (absolute Neuheit, noch nie Dagewesenes); vgl. 2Nova
Novum  

Neuheit, Novität; (veraltend): Nouveauté; (Fachspr.): Neuigkeit.
[Novum]
Novum  

No|vum, das; -s, Nova <Pl. selten> [lat. novum, subst. Neutr. von: novus = neu; vgl. neu] (bildungsspr.): etw. Neues, noch nicht Dagewesenes: ein N. darstellen.
Novum  

n.
<[-vum] n.; -s, -va [-va]> Neuheit, noch nicht Dagewesenes, neuer Gesichtspunkt; Neuerung [lat., „Neues“]
['No·vum]
[Novums, Nova]