[ - Collapse All ]
Null-Bock-Generation  

Nụll-Bọck-Ge|ne|ra|ti|on, die <o. Pl.>: Generation von Jugendlichen (bes. der Achtzigerjahre), die durch Unlust u. völliges Desinteresse (»null Bock«) gekennzeichnet ist.
[NullBockGeneration]
Null-Bock-Generation  

Nụll-Bọck-Ge|ne|ra|ti|on, die; - (ugs. für junge Generation, die durch Unlust u. Desinteresse gekennzeichnet ist)
[NullBockGeneration]
Null-Bock-Generation  

Nụll-Bọck-Ge|ne|ra|ti|on, die <o. Pl.>: Generation von Jugendlichen (bes. der Achtzigerjahre), die durch Unlust u. völliges Desinteresse (»null Bock«) gekennzeichnet ist.
[NullBockGeneration]
Null-Bock-Generation  

<auch> Null'bock·ge·ne·ra·ti·on <f. 20; umg.> Generation der Heranwachsenden, die (angeblich) für nichts Interesse hat u. sich weder für die eigene berufliche Entwicklung noch für gesellschaftliche Fragen engagiert
[Null-'Bock-Ge·ne·ra·ti·on,]
[/Null /Bock /Generation]