[ - Collapse All ]
nullen  

nụl|len <sw. V.; hat>:

1. (ugs. scherzh.) ein neues Lebensjahrzehnt beginnen: sie nullt in diesem Jahr; <auch n. + sich:> sein Geburtstag hat sich genullt (mit seinem Geburtstag beginnt für ihn ein neues Lebensjahrzehnt).


2. (Elektrot.) eine elektrische Maschine mit dem Nullleiter des Verteilungssystems verbinden.
nullen  

nụl|len (mit dem Nullleiter verbinden; ugs. für ein neues Jahrzehnt beginnen)
nullen  

nụl|len <sw. V.; hat>:

1. (ugs. scherzh.) ein neues Lebensjahrzehnt beginnen: sie nullt in diesem Jahr; <auch n. + sich:> sein Geburtstag hat sich genullt (mit seinem Geburtstag beginnt für ihn ein neues Lebensjahrzehnt).


2. (Elektrot.) eine elektrische Maschine mit dem Nullleiter des Verteilungssystems verbinden.
nullen  

[sw. V.; hat]: 1. (ugs. scherzh.) ein neues Lebensjahrzehnt beginnen: sie nullt in diesem Jahr; [auch n. + sich:] sein Geburtstag hat sich genullt (mit seinem Geburtstag beginnt für ihn ein neues Lebensjahrzehnt). 2. (Elektrot.) eine elektrische Maschine mit dem Nullleiter des Verteilungssystems verbinden.
nullen  

<V.; hat>
1 <V.t.; El.> mit einem Nullleiter verbinden
2 <V. refl.> sich ~ <umg.; scherzh.> eine Null aufweisen; sein Geburtstag nullt sich in diesem Jahr zum vierten Mal
['nul·len]