[ - Collapse All ]
Nut  

Nut, die; -, -en (in der Technik nur so) [mhd., ahd. nuot, zu mhd. nüejen, ahd. nuoen = genau zusammenfügen] (Fachspr.): längliche Vertiefung in einem Werkstück zur Einpassung eines in der Form korrespondierenden Teils: Bretter auf N. einschieben.
nut  

Nut, die; -, -en (in der Technik nur so) , Nu|te, die; -, -n (Furche, Fuge)
[Nute]nụtz|bar; nutzbar machen
Nut  

Nut, die; -, -en (in der Technik nur so) [mhd., ahd. nuot, zu mhd. nüejen, ahd. nuoen = genau zusammenfügen] (Fachspr.): längliche Vertiefung in einem Werkstück zur Einpassung eines in der Form korrespondierenden Teils: Bretter auf N. einschieben.
Nut  

Kerbe, Nut, Rille
[Kerbe, Rille]
Nut  

n.
<f. 20> rinnenförmige Vertiefung in der Oberfläche von Werkstoffen [<ahd. nuot „Rinne, Ritze, Fuge“; zu nuoen <germ. *hnojan „glätten, genau zusammenfügen“]
[Nut]
[Nuten]