[ - Collapse All ]
Obdach  

Ọb|dach, das; -[e]s [mhd., ahd. ob(e)dach = Überdach, (Vor)halle, aus 2↑ ob (2) u. ↑ Dach ] (Amtsspr., sonst veraltend): [vorübergehende] Unterkunft, Wohnung: kein O. haben.
Obdach  

Ọb|dach, das; -[e]s (veraltend für Unterkunft, Wohnung)
Obdach  

Asyl, Bleibe, Heim, Herberge, Hospiz, Logis, Quartier, Schlafstelle, Unterkunft, Unterschlupf; (österr.): Unterstand; (geh.): Behausung, Wohnstätte; (ugs.): Unterbringung.
[Obdach]
[Obdaches, Obdachs, Obdache, Obdächer, Obdächern]
Obdach  

Ọb|dach, das; -[e]s [mhd., ahd. ob(e)dach = Überdach, (Vor)halle, aus 2↑ ob (2) u. ↑ Dach] (Amtsspr., sonst veraltend): [vorübergehende] Unterkunft, Wohnung: kein O. haben.
Obdach  

Obdach, Unterkunft
[Unterkunft]
Obdach  

n.
<n.; -s; unz.> Unterkunft, Zufluchtsstätte, Wohnung; jmdn. (ein) ~ gewähren; kein ~ haben, finden[<ob2 + Dach ]
['Ob·dach]
[Obdaches, Obdachs, Obdache, Obdächer, Obdächern]