[ - Collapse All ]
Oberflächlichkeit  

Ober|fläch|lich|keit, die; -, -en <Pl. selten>: das Oberflächlichsein.
Oberflächlichkeit  

Ober|fläch|lich|keit
Oberflächlichkeit  


1. Flachheit, Gehaltlosigkeit, Geistlosigkeit, Inhaltslosigkeit; (bildungsspr.): Substanzlosigkeit, Trivialität; (abwertend): Banalität, Hohlheit, Plattheit, Seichtheit.

2. Flatterhaftigkeit, Leichtsinn, Sprunghaftigkeit, Wechselhaftigkeit.

[Oberflächlichkeit]
[Oberflächlichkeiten, Oberflaechlichkeit, Oberflaechlichkeiten]
Oberflächlichkeit  

Ober|fläch|lich|keit, die; -, -en <Pl. selten>: das Oberflächlichsein.
Oberflächlichkeit  

n.
'O·ber·fläch·lich·keit <f. 20; unz.> oberflächl. Wesen, oberflächl. Beschaffenheit (fast nur von Personen)
['Ober·fläch·lich·keit,]
[Oberflächlichkeiten]