[ - Collapse All ]
Oberwasser  

Ober|was|ser, das; -s: oberhalb einer Schleuse, eines [Mühl]wehrs gestautes Wasser:

*[wieder] O. haben (ugs.; [wieder] im Vorteil, obenauf sein); [wieder] O. bekommen (ugs.; [wieder] in eine günstige Lage kommen).
Oberwasser  

Ober|was|ser, das; -s; Oberwasser haben (ugs. für im Vorteil sein)
Oberwasser  

Ober|was|ser, das; -s: oberhalb einer Schleuse, eines [Mühl]wehrs gestautes Wasser:

*[wieder] O. haben (ugs.; [wieder] im Vorteil, obenauf sein); [wieder] O. bekommen (ugs.; [wieder] in eine günstige Lage kommen).
Oberwasser  

n.
'O·ber·was·ser <n. 13; unz.> oberhalb eines Wehres od. einer Talsperre gestautes Wasser; Ggs Unterwasser; (wieder) ~ haben <fig.> (wieder) im Vorteil sein, überlegen sein;
['Ober·was·ser,]
[Oberwassers, Oberwässer, Oberwassern, Oberwässern]