[ - Collapse All ]
Obhut  

Ọb|hut, die; - [aus 2↑ ob (2) u. 2↑ Hut ] (geh.): fürsorglicher Schutz, Aufsicht: bei ihm sind die Kinder in guter O.
Obhut  

Ọb|hut, die; - (geh.)
Obhut  

Aufsicht, Behütetheit, Betreuung, Fürsorge, Fürsorglichkeit, Geborgenheit, Schutz, Sicherheit, Sorge; (österr. Amtsspr.): Befürsorgung, Obsorge.
[Obhut]
[Obhutes, Obhuts, Obhute, Obhüte, Obhüten]
Obhut  

Ọb|hut, die; - [aus 2↑ ob (2) u. 2↑ Hut] (geh.): fürsorglicher Schutz, Aufsicht: bei ihm sind die Kinder in guter O.
Obhut  

n.
<f.; -; unz.> fürsorgl. Aufsicht, Schutz; jmdn. in seine ~ nehmen; in jmds. ~ stehen [<ob2 + hüten]
['Ob·hut]
[Obhutes, Obhuts, Obhute, Obhüte, Obhüten]