[ - Collapse All ]
Objektpsychotechnik  

Ob|jẹkt|psy|cho|tech|nik die; -: Anpassung der objektiven Forderungen des Berufslebens an die subjektiven Erfordernisse des Berufsmenschen (z. B. Wahl der Beleuchtung, Gestaltung des Arbeitsplatzes usw.)
Objektpsychotechnik  

Ob|jẹkt|psy|cho|tech|nik, die; -: Anpassung der objektiven Forderungen des Berufslebens an die subjektiven Erfordernisse des im Beruf stehenden Menschen (z. B. Wahl der Beleuchtung, Gestaltung des Arbeitsplatzes).
Objektpsychotechnik  

Ob|jẹkt|psy|cho|tech|nik, die; -: Anpassung der objektiven Forderungen des Berufslebens an die subjektiven Erfordernisse des im Beruf stehenden Menschen (z. B. Wahl der Beleuchtung, Gestaltung des Arbeitsplatzes).